Gemeinsam vieles erreichenSeien Sie ein Teil von uns!

Wir wollen helfen. Und zwar jedem Menschen. Egal welches Alter, welche Hautfarbe oder welche Lebenssituation. Jedes Leben hat es verdient bunt zu sein. Wir, unserer Mitarbeiter und unsere Einrichtungen haben sich das auf die Fahne geschrieben.

(09282) 69-10

Therapeutische Angebote

Hilfe aus einer Hand

Das Kinderdorf beschäftigt einen multiprofessionellen Fachdienst. Enge Zusammenarbeit mit den Eltern, Schulen und Psychiatrien ist dabei Voraussetzung für einen erfolgreichen Verlauf. Kinder mit verschiedensten psychischen Besonderheiten werden bei uns bedarfsgerecht betreut. Spezielle Angebote haben wir mit unseren Intensivgruppen für junge Menschen mit Autismus, Traumata oder Bindungsproblemen. Bereits seit dem Jahr 2000 bietet unser Schulprojekt MARKO zudem Kindern mit Schulschwierigkeiten eine Möglichkeit, den Weg zurück in den Klassenunterricht zu bewältigen. Hier arbeiten wir eng mit dem Privaten sonderpädagogischen Förderzentrum in Naila zusammen. Auch für die Zeit nach der Schule helfen wir beim Finden einer geeigneten Anschlussmaßnahme.

Unsere Therapieangebote:

psychologische Einzelstunden

Jedem Kind ist ein Psychologe als Fallmanager zugeteilt. Die meisten Kinder nehmen das Angebot eines wöchentlichen Gesprächstermins gerne an

Kunsttherapie

Sich künstlerisch auszuleben ist ein Ventil für den kreativen Geist, heilsam für Körper und Seele

heilpädagogisches Reiten

Das Pferd als Medium, zu sich selbst zu finden. Auch außerhalb der Therapiezeiten gehen die Kinder gerne ins Tierhaus.

heilpädagogische Übungsbehandlung

Individuelle Förderung z.B. bei motorischen Defiziten oder Konzentrationsprobleme

Werktherapie

Mit den Händen etwas erschaffen - eine Quelle für neues Selbstbewußtsein

Gruppentherapie

Soziale Kompetenztrainings für Autisten oder Psychomotorikgruppe - je nach Indikation versuchen wir, passende Gruppen zu bilden und ihnen Förderangebote zu machen. Dies geschieht im Zusammenspiel zwischen Fachdienst und Gruppenerziehern.

MARKO

Martinsberger Kooperationsprojekt

Das Schulmodell MARKO - das Martinsberger Kooperationsprojekt zwischen Schule und Jugendhilfe - bietet Kindern mit Schulproblemen einen individuellen Ansatz, sich wieder schrittweise in einen Schulalltag zu integrieren. Hier werden Kinder bei dem Leistungsstand abgeholt, an dem sie stehen. Durch Erfolgserlebnisse und viel Geduld lernen sie, sich wieder etwas zuzutrauen und Schule neu kennenzulernen.

PDF-Download

Informieren Sie sich

Hier finden Sie uns