(09282) 69-10

Sozialpädagoge im Beschulungsmodel MarKo (m/w/d)

Werde Teil unseres Teams

Das heilpädagogisch-psychotherapeutische Kinderdorf Martinsberg ist eine differenzierte Jugendhilfeeinrichtung, in der für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige ambulante, teilstationäre und vollstationäre Hilfe zur Erziehung angeboten werden.

Wir suchen für unser individuelles Beschulungskonzept MarKo eine

Sozialpädagoge/in oder staatl. anerkannter Erzieher/in oder 
staatl. anerkannter Heilpädagoge/in
oder Heilerziehungspfleger/in

in Teilzeit ab sofort – Vormittags á 20 Stunden in der Woche von Mo-Fr während der Schulzeit (die Schulferien werden im Rahmen des Arbeitszeitkontos innerhalb des Schuljahres abgedeckt).

Das Schulmodell MarKo - das Martinsberger Kooperationsprojekt zwischen Schule und Jugendhilfe - bietet Kindern mit Schulproblemen einen individuellen Ansatz, sich wieder schrittweise in einen Schulalltag zu integrieren. Hier werden Kinder bei dem Leistungsstand abgeholt, an dem sie stehen. Durch Erfolgserlebnisse und viel Geduld lernen sie, sich wieder etwas zuzutrauen und Schule neu kennenzulernen.

Ihr Aufgabenprofil

Das erwartet Sie bei uns

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team.
  • Entwicklung von Strategien zur Zielerreichung und weiteren Planungen der Hilfeleistung.
  • gemeinsam in einem System aus Schule und Jugendhilfe Schüler in ihrer Sozialkompetenz zu fördern, Verhaltenssicherheit anzubahnen und damit zu befähigen in geordneter Weise am Unterricht teilzunehmen
  • Planung und Organisation von Angeboten und sozialpädagogischen Maßnahmen
  • Dokumentation von Entwicklungsschritten und Verhaltensbeobachtungen
  • Elternarbeit (auch aufsuchend)

Was wir uns wünschen

Für einen erfolgreichen Weg

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialpädagogen/-in (FH-Diplom/Bachelor of Arts) oder abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialarbeiter/in (FH-Diplom/Bachelor of Arts) (m/w/d), idealerweise mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Kinder-/Jugendlichen, Einzelfallarbeit
  • Fähigkeit zu kooperativer, zielführender Zusammenarbeit mit der Schule, anderen Institutionen und den Eltern
  • Entscheidungs- und Verantwortungsbewusstsein, gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • gültiger Führerschein der Klasse B und eigener Pkw (Nutzung des Privat-Pkw wird entsprechend vergütet)
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernschutz gem. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Was wir bieten

Unsere Benefits

Weihnachtsgeld
13. Gehalt

Einbringung
eigener Interessen

Betriebliche
Altersvorsorge

Bezahlung
nach Tarif (AVR)

Fachliche Einarbeitung
Supervision

Aufstiegschancen

Möglichkeit zur
Fort- und Weiterbildung

Job-Rad

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Zu sehen ist der Gesamtleiter Herr Oelschlegel

Dieter Oelschlegel

Gesamtleiter